page logo

Kompaktausbildung für Ärzte

zum Konzept

Spiraldynamik® Ärzte Modul 2 - Intermediate | Funktionelle Medizin häufiger Krankheitsbilder für Grundversorger

Preis:
CHF 1500.00 | EUR 1150.00
Leitung:
Dr. med. Christian Larsen (Arzt ), Christian Heel, Dr. med. Ivo Schuster
Teilnehmerzahl:
min. 4, max. 12
Termin(e):
1.
Do, 10.09.2020 | 09.00 - 17.00 Uhr
2.
Fr, 11.09.2020 | 09.00 - 17.00 Uhr
3.
Sa, 12.09.2020 | 09.00 - 17.00 Uhr
4.
So, 13.09.2020 | 09.00 - 17.00 Uhr

Kursadresse

Adresse:
Spiraldynamik® Akademie AG
Südstrasse 113
8008 Zürich
Schweiz
Telefon:
+41 (0)43 222 58 68
Fax:
+41 (0)43 222 58 69
E-Mail:
Internet:

Organisator

Name:
Spiraldynamik® Akademie AG
Adresse:
Südstrasse 113
8008 Zürich
Schweiz
Telefon:
+41 (0)43 222 58 68
Fax:
+41 (0)43 222 58 69
E-Mail:
Internet:

Event

Die Ärzte-Fortbildung «Funktionelle Medizin des Bewegungssystems» orientiert sich am evolutionsbiologisch, anatomisch-funktionell begründeten Therapiekonzept Spiraldynamik® und fokussiert auf die spezifischen Bedürfnisse und Aufgaben der Grundversorger Arztsprechstunde in der Diagnose und Therapie von Beschwerden des Bewegungssystem von Kopf bis Fuss.
Das Modul 2 fokussiert auf ausgewählte, in der Arztsprechstunde häufig anzutreffende Krankheitsbilder von Kopf bis Fuss. In einer Kleingruppe werden Kenntnisse und Fertigkeiten vertieft.

Der Veranstalter ist Eduqua® zertifiziert; 26 Credits SGAIM Kernfortbildung sind beantragt; die Veranstaltung ist sponsorenfrei.

Weitere Informatione finden sie im Lehrganskonzept Konzept Kompaktausbildung

Kursziel | Course objective

Die Vermittlung der «funktionellen Medizin des Bewegungssystems Teil 2 Intermediate» erfolgt in vier Fortbildungstagen am Stück: Am Ende des Kurses
- Haben Sie ein vertieftes Verständnis für 20 häufige Krankheitsbilder des Bewegungssystems wie z.B. statische Fussdeformitäten, Arthrose der grossen Gelenke, spezifischer und nicht-spezifischer Kreuzschmerz, Schulterimpingement u.a. Die definitive Auswahl aus einem Pool von 72 Krankheitsbildern erfolgt zusammen mit den KursteilnehmerInnen
- Gewinnen Sie Sicherheit bei der klinischen Untersuchung der lokalen wie der globalen Bewegungsfunktionen und -strukturen
- Haben Sie Grundkenntnisse der Computer gestützten segmentalen Wirbelsäulen Funktionsdiagnostik
- Können Sie Patienten den individuellen Ressourcen entsprechend motivieren und anleiten, ihre Haltungs- und Bewegungsfunktionen im Alltag zu optimieren
- Vertiefen Sie Ihre Fähigkeit, das vermittelte Knowhow im eigenen Körper umzusetzen
- Kennen Sie das Einmaleins einer ergebnisorientierten (PROM’s) Qualitätssicherung

Kursinhalt | Course content

Tag 1 von 9-17 Uhr
09:00-09:30 Review Kurs 1 am ersten Tag bzw. Review des Vortags bei den weiteren Tagen, praktische Übungen
09:30-10:30 TOPIC 1: lumbale Bandscheibenprobleme akut und chronisch
10:30-11:00 Pause
11:00-12:00 TOPIC 2: Nicht-spezifischer Kreuzschmerz
12:00-13:00 TOPIC 3: Deformitäten der Wirbelsäule
13:00-14:00 Mittagspause
14:00-15:00 TOPIC 4: Beckenschiefstand; ISG Probleme
15:00-16:00 TOPIC 5: Muskulärer Nackenschmerz, Spannungskopfschmerz
16:00-17:00 Patienten-Demonstration; computergestützte Diagnostik; Qualitätssicherung

Tage 2-4 von 9-17 Uhr
Die Tage sind nach dem gleichen Raster strukturiert. Jeweils 5 TOPICS pro Tag werden gemeinsam mit den KursteilnehmerInnen festgelegt. Die letzte Stunde des letzten Tages ist dem Gesamtrückblick, den Learned Lessons und dem Ausblick gewidmet.

Methodik | Method

Die einzelnen Module werden im Wechsel von verschiedenen Lehr- und Lernformen in Theorie und Praxis erarbeitet, vertieft und gefestigt. Impulsreferate, Partnerübungen, Arbeit in Kleingruppen, Q&A Sequenzen, Patienten Life-Demonstrationen sowie Learned Lessons- Sequenzen lassen authentisches Interesse und Forschergeist aufkommen. Praktische Übungssequenzen und strukturierte Eigenerfahrung ermöglichen es, neu gewonnene Erkenntnisse zu üben, zu präzisieren und in den eigenen professionellen und persönlichen Kontext zu integrieren. Die Kursteilnehmer profitieren von der interprofessionellen Zusammensetzung der Kursleitung: Facharzt für Allgemeine Medizin; Facharzt für Orthopädie; Physiotherapie. Die kleine Gruppe erlaubt direktes und individuelles Feedback durch die Kursleitung.

Voraussetzung | Requirements

Ärzte Modul 1 Basic 2 x 2 Tage «Funktionelle Medizin des Bewegungssystems»

Anmeldung | Registration

- Schriftliche Anmeldung mit Datum und Unterschrift an die Spiraldynamik® Akademie senden
- Nach Eingang der Anmeldung folgen die schriftliche Anmeldebestätigung, Detailinformationen und Rechnung

Kursnachweis | Course validation

34 UE à 45 Minuten gemäss Eduqua® Zertifizierung
8 UE Theoretische Kenntnisse der Anatomie, Biomechanik, Bewegungsphysiologie, Pathomechanik
10 UE Pathologie medizinische Bewegungsanalyse, Untersuchungstechnik, Befundinterpretation und Befunddokumentation
4 UE Technikschulung und -training, praktische Übungen und Eigenerfahrung
4 UE Therapie nach funktionellen Gesichtspunkten
4 UE Interprofessionelle Zusammenarbeit
4 UE Reflexion der eigenen Arbeit, professionelle und persönliche Integration

26 Credits (à 60 Minuten) Kernfortbildung Allgemeine/Innere Medizin SGAIM beantragt

Allgemeine Informationen | General information

Ein adäquater Versicherungsschutz (Unfall/Diebstahl) ist Sache des Kursteilnehmenden. Programmänderungen wie Umbesetzung und Verschiebungen bleiben vorbehalten. Spiraldynamik® ist eine international registrierte und geschützte Marke. www.spiraldynamik.com

AGBs | Terms and conditions

Die AGB der Spiraldynamik® Akademie AG für Kursteilnehmer bilden einen integrierenden Bestandteil einer jeder Teilnahme.